zurück

Mittwoch, 01.07.2020

Geschäftsstelle des LGH weiterhin bis zum 31.08.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der FHH hat „Allgemeinverfügungen und Verordnungen zur Eindämmung des Corona-Virus in Hamburg“ - zuletzt am 30.06.2020 - erlassen. Hiernach sind Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen wieder möglich (siehe § 10 (6)).

Um den Betrieb der Geschäftsstelle des LGH weiterhin zu gewährleisten, wird die Geschäftsstelle des LGH  bis zum 31.08.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Sie erreichen uns derzeit per Post, Telefon und E-Mail.

In dringenden Angelegenheiten können die Vereinsvorstände einen Termin vereinbaren.

Das weitere Vorgehen richtet sich nach der aktuellen Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus in Hamburg.

01.07.2020