Donnerstag, 29.06.2017

Stadt Hamburg verkauft Kleingartenflächen in Eimsbüttel an die Beiersdorf AG

Am 28.06.2017 hat die Freie und Hansestadt Hamburg mit der Beiersdorf AG einen Grundstückvertrag geschlossen, der vorsieht, dass die Pachtflächen der Vereine „Kleingartenverein Eimsbüttel e. V.“ -315- (nicht die Kolonie Rübenkoppel), „Wildwux e. V.“ -347- und „Gartenfreunde Stubbenkamp e. V. -322- in das Eigentum der Beiersdorf AG übergehen.

mehr...
Montag, 27.06.2016

61 neue Gärten am Hamburger Stadtpark

Das Bezirksamt Hamburg-Nord hat an der Saarlandstraße in Winterhude in knapp neun Monaten Bauzeit 61 neue Parzellen für Kleingärtner angelegt, die als Ersatz für gekündigte Flächen des zukünftigen Wohnquartiers Pergolenviertel wohnortnahe Kleingärten bieten werden. Die 61 neuen Kleingärten wurden jetzt im Beisein des Bezirksamtsleiters Hamburg-Nord, Harald Rösler, und dem 1. Vorsitzenden des Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg e.V. (LGH), Dirk Sielmann, an die Hamburger Gartenfreunde, dem Dachverband der rund 43.000 darin organisierten Kleingärtnerinnen und Kleingärtnern, übergeben.

mehr...
Mittwoch, 01.10.2014

Der schnellere Weg zum eigenen Kleingarten

Der Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg e.V. schaltet seine neue Homepage frei und ermöglicht damit interessierten Hamburgerinnen und Hamburgern einen schnellen und komfortablen Weg auf ihrer Suche nach einem eigenen Kleingarten.

mehr...